Donnerstag, 19. März 2020

11:00 Uhr Begrüßung

11:30 Uhr Kann man Nachhaltigkeit lernen?
Von der globalen Herausforderung zur lokalen Umsetzung
Prof. Dr. Rainer Grießhammer (Träger des Deutschen Umweltpreises 2010)

12:30 Uhr Gelingensfaktoren von Bildung für nachhaltige Entwicklung
Dr. Katrin Hille (experimenta Heilbronn)

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Landesgartenschau Neuenburg 2022 als Lernort für Nachhaltigkeit
Andrea Leisinger & Nils Degen (Geschäftsführung Landesgartenschau Neuenburg am Rhein 2022 GmbH)

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Abschlussrunde

ab 19:00 Uhr Abendprogramm

Freitag, 20. März 2020

09:00 Uhr Lebensbegleitendes und generationenübergreifendes Lernen
Prof. Dr. Marcel Robischon (Humboldt-Universität zu Berlin)

09:30 Uhr Netzwerk „Gartenschauen als Lernorte für Nachhaltigkeit“
Dipl.- Ing. Dieter Franz Obermaier (Humboldt-Universität zu Berlin)

10:00 Uhr Workshops:

  1. Agrarbildungsregion Weilertal
  2. Wissenschaftskommunikation & Bürgerwissenschaften
  3. Grundwasserökologie
  4. Lernen am lebendigen Original
  5. Deutsch-Französische Zusammenarbeit

12:30 Uhr Abschlussrunde

13:00 Uhr Aperó

Markt der Möglichkeiten
Im Foyer des Stadthauses besteht die Möglichkeit Projekte vorzustellen.

Änderungen vorbehalten!